UNSERE ZUFRIEDENEN NUTZER

Unsere zufriedenen Kunden sind unser höchstes Gut, deswegen teilen wir immer gern ihre Meinungen.

Viele Kunden sind von der hohen Qualität von AKROBAT überzeugt

Mit mehr als sechzehn Jahren Erfahrung in der Trampolinproduktion sind wir heute stolz darauf, einer der bedeutendsten europäischen Anbieter von Trampolinen zu sein. Durch unsere Qualität schaffen wir einen echten Mehrwert für unsere Kunden. Exzellente Materialien, einzigartige Technologie, makelloses Design & einwandfreie Performance = zufriedene Kunden. Wir teilen immer gern die Meinungen unserer zufriedenen Kunden.


„UNSER TRAMPOLIN KÖNNTE ETWAS URLAUB VERTRAGEN“ 

Unser Trampolin könnte etwas Urlaub vertragen, weil wir es ständig benutzen – wenn das Wetter passt, natürlich. Unser Trampolin war ein Geburtstagsgeschenke für unsere beiden Söhne, die letzten Sommer 6 und 11 Jahre alt wurden. Es war ein großartiges Geschenk, das mein Frau sich ausgedacht hat. Zunächst wurde es nur von unseren Söhnen benutzt, die sofort total begeistert davon waren, und dann haben meine Frau und ich damit angefangen und bald schon nutzten auch Verwandte auf Besuch das Trampolin immer mal wieder. Natürlich war unser Trampolin auch ein perfekter Anlass für die Kinder aus der Nachbarschaft, uns so oft wie möglich zu besuchen. Neben unseren älteren Söhnen nutzt auch der Jüngste, der letzten Herbst 1 Jahr alt geworden ist, das Trampolin gern. Mit dem Sicherheitsnetz wird es zu einem riesigen Laufstall. Kurz gesagt war die Anschaffung dieses Trampolins eine hervorragende Investition für die ganze Familie und wir werden es noch viele Jahre verwenden können. 

Deželak Marko

„ICH WAR TOTAL GLÜCKLICH ÜBER DAS TRAMPOLIN“

Ich war total glücklich, als ich das Trampolin bekam. Ich bin allein oder mit Freunden darauf gesprungen und um darauf zu turnen. Ich habe das Trampolin zum Geburtstag bekommen.

Timea Štraus

„DAS IST DAS BESTE TRAMPOLIN DER WELT“

Wir haben jede Menge Spaß mit dem Akrobat-Trampolin, vor allem im Sommer. Wenn wir im Sommer darauf herumspringen, stoßen oft die Nachbarn mit dazu. Man kann alle möglichen Sprünge auf dem Trampolin vollführen, wie Saltos, Saltos auf Knien und Sprünge auf Po, Knie und Bauch. Dieses Trampolin ist wirklich etwas Besonderes. Das ist das beste Trampolin der Welt.

Ita Kukman

„EIN TRAMPOLIN IST EINE HERVORRAGENDE WAHL FÜR ALLE, DIE TRAINIEREN UND WÄHRENDDESSEN ZEIT MIT ANDEREN VERBRINGEN, LACHEN UND SICH ENTSPANNEN WOLLEN“

Sind Trampoline nur ein Hype oder eine gute Investition ins uns selbst? Sehen wir es uns an. Wir sind eine Familie mit einem Kind mit einer geistigen Behinderung. Manchmal ist es nicht leicht, einen 6-jährigen Jungen mit Autismus zufriedenzustellen. Neben unserem Sohn haben wir noch eine Tochter, die bald 5 Jahre alt wird. Wie fing es an? Eines Tages hielten wir an einem Sonntag in Črmošnjice an, um eine Pizza in der Pizzeria "Pri Akrobatu“ zu essen. Neben dem Restaurant waren verschieden große Trampoline aufgestellt und konnten von den Besuchern benutzt werden. Unsere Kinder, Simon und Sandra, nutzten die Gelegenheit und sprangen auf dem runden Sprungtuch herum. Ihre Reaktion war phänomenal. Das war das erste Mal, dass wir als Eltern den Kauf eines Trampolins in Betracht zogen. Zunächst fragten wir uns, wie wir von einem Trampolin profitieren könnten. Wir waren uns sehr schnell einig, dass ein Trampolin eine hervorragende Sache für unseren Erstgeborenen wäre und ihm beim Wiedererlangen seines Gleichgewichts und der Bewahrung einer guten körperlichen Fitness helfen würde. Als wir jedoch entschieden, selbst einmal auf dem Sprungtuch herumzuspringen, waren wir noch überzeugter davon, ein Trampolin kaufen zu wollen. Die anschließenden Gespräche und Beratungen mit der Verkaufskraft halfen uns, das für uns passende Trampolin auszuwählen. Wir haben uns für ein besseres Modell entschieden, das eine höhere Qualität und größtmögliche Sicherheit gewährleistet. Der Kauf wurde besiegelt und wir haben den Gegenwert eines einwöchigen Familienurlaubs gegen mehrere Jahre Trampolinnutzung eingetauscht. Heute wissen wir, dass wir die richtige Wahl getroffen und eine gute Investition getätigt haben. Wir leben in einer Gemeinde mit einer weiteren fünfköpfigen Familie. Wir haben einen großen Freundeskreis, der uns gern besuchen kommt – auch wegen des Trampolins. Glauben Sie mir, wenn ich sage, dass wir es jeden Tag benutzen und es nicht nur dekorativ herumsteht. Bei Regen müssen wir die Kinder geradezu zwingen, ins Haus zu kommen, weil sie sonst sogar auf dem nassen Trampolin springen würden. Wir freuen uns sehr, wenn andere Freunde mit behinderten Kindern uns besuchen; und darüber hinaus sind auch unsere Freunde begeistert, wenn sie sehen, was ihre kleinen Sprösslinge alles auf dem Trampolin leisten können. Daher sind wir uns immer sicherer, dass wir die richtige Entscheidung getroffen und eine lohnende Investition getätigt haben. Im Übrigen ist es gar nicht so leicht, ein Trampolin zu verwenden. Es erfordert eine ganze Menge körperlicher Anstrengung, aber lindert auch Stress und trägt zu einem verbesserten psychischen Wohlbefinden bei, weil man dabei in eine besondere Art der Ekstase gerät, die einen alle Unsicherheiten, Sorgen und die ganze Alltagslast vergessen lässt. Dank 15 Minuten körperlichen Trainings (was für eine ansonsten kaum körperlich aktive Person bereits viel ist) profitiert man auch von einer positiven körperlichen Energie, die wir alle brauchen, ob behindert oder nicht. Tägliches Üben führt zu einem verbesserten Gleichgewicht, reduziert überschüssige Pfunde, verbessert die körperliche Fitness ... Ein Trampolin ist eine hervorragende Wahl für alle, die trainieren und währenddessen Zeit mit anderen verbringen, lachen und sich entspannen wollen. Denken wir nur kurz über unseren Alltag nach, der leider auf Arbeit, Fernsehen, Computer, Handy und ähnliches „beschränkt“ wird, obwohl wir alle wissen, wie wichtig und gut für die Gesundheit es ist, sich zu bewegen, Zeit mit anderen zu verbringen, sich zu entspannen und zu lachen!

The Sirk family

„WIR HABEN DEN GANZEN SOMMER AUF UNSEREM TRAMPOLIN VERBRACHT“

Ich bin Gaja und ich bin 9 Jahre alt. Ich habe eine Schwester namens Viva. Wir haben den ganzen Sommer auf unserem Trampolin verbracht. Wir sind natürlich nicht allein gesprungen. Alle aus der Nachbarschaft sind mit uns gesprungen, von morgens bis abends, obwohl es richtig heiß draußen war. Wir haben Saltos, Purzelbäume und so was gemacht. Meine Geburtstagsparty dieses Jahr war die beste überhaupt. Das lag nur an dem Trampolin.

Gaja

„KINDER LIEBEN TRAMPOLINE, ABER SIE MACHEN AUCH ERWACHSENEN SPASS“

Wir haben das Akrobat-Trampolin zum 7. Geburtstag unserer jüngsten Tochter gekauft, aber wir haben es alle gern benutzt. Die Kinder waren, zugegeben, mutiger als wir Erwachsenen; wir sind nur ein bisschen darauf herumgesprungen. Wie man auf dem Foto sieht, haben sogar unsere Omas den Mut aufgebracht, sich an ein paar Sprüngen zu versuchen. Die Kinder haben zahlreiche Spiele erfunden, mit dem Ball gespielt, Saltos vollführt, das Trampolin zum Sonnen genutzt und sogar ein paar Mal ihr Zelt auf dem Trampolin aufgeschlagen, um die Nacht draußen zu verbringen. Es soll wohl sehr gemütlich zum Schlafen sein. Im Moment lagern wir es an einem geschützten Ort, aber können es kaum erwarten, es wieder aufzubauen. Was das Akrobat angeht, war Mama davon begeistert, wie einfach man es zusammenbauen kann, und Papa auch, weil er keine Schwierigkeiten beim Aufbau hatte (den hat Mama erledigt!); was die Kinder betrifft, so lieben sie die Größe und dass das Trampolin aufgrund des Netzes sicher ist. Wir bereuen nicht, es gekauft zu haben; noch kein Tag ist vergangen, an dem wir es nicht mit Freude genutzt haben.

The Jenko family

„WIR SIND SEHR ZUFRIEDEN MIT UNSEREM TRAMPOLIN“

Wir sind sehr zufrieden mit unserem Trampolin und bereuen auch nicht, dass wir es gekauft haben. Wir hüpfen fast jeden Tag darauf und es passt sehr gut zu unseren Kindern und genießt großes Interesse bei ihnen – sie springen, machen Saltos und spielen Ball auf dem Trampolin.

The Robin family

„UNSERE KINDER HABEN JEDEN TAG AUF DEM TRAMPOLIN VERBRACHT“

Wir haben uns im April entschieden, das Trampolin zu kaufen. Genauer gesagt hat Mama beschlossen, es zu kaufen, ohne die anderen Familienmitglieder zu fragen. Das Trampolin sollte eine Geburtstagsgeschenk für unseren Sohn Gašper (4 Jahre alt) und unsere Tochter Neja (3 Jahre alt) sein. Papa war anfangs nicht begeistert, vor allem als er hörte, was es kostet. Dann kam der Tag, an dem wir das Trampolin mit nach Hause nahmen. Es war interessant zu sehen, wie Papa sofort seine Meinung zu Mamas Entscheidung geändert hat. Das Trampolin wurde am nächsten Tag aufgebaut. Er erzählte jedem von diesem tollen Kauf und von den positiven Eigenschaften des Trampolins. Von da an hat sich unser Sozialleben stark verändert. Auf einmal wollte jeder zu Besuch kommen und wir wurden die „Hauptattraktion“ im Dorf. Das ganze Jahr über kamen die Nachbarskinder täglich zum Spielen mit unseren Kindern vorbei und Freunde besuchten uns jetzt noch lieber mit ihrem Nachwuchs als zuvor schon. Doch vor allem die Geburtstagsfeiern ließen unser Trampolin zum strahlenden Mittelpunkt werden. Jeder sprang mit, egal wie alt er oder sie war. Selbst unser 63-jähriger Nachbar versuchte es, aber erst spät abends, damit die Nachbarn ihn nicht sehen können ... Ich muss jedoch sagen, dass unsere Kinder jeden Tag auf dem Trampolin waren, und wir mussten sie nicht dazu drängen, es zu benutzen – sie sind von selbst darauf geklettert und hatten endlosen Spaß beim Hüpfen. Ihr Koordinationsvermögen hat sich auch verbessert; am Ende des Jahres schafften sie sogar ein paar besondere Sprünge. Sie liebten es, auf dem Trampolin Ball zu spielen. Einmal, als ein Sturm Rosalnice heimsuchte, warf der Wind das Trampolin auf das Dach unseres Stalls und verbog es dadurch. Sobald Papa es wieder repariert hatte, mochten die Kinder es noch mehr, weil es nun noch interessanter war. Jetzt ist das Trampolin in der Garage und wartet auf neue Abenteuer ...

The Kokot family

„WIR KÖNNEN ES KAUM ERWARTEN, DASS DER WINTER VORBEIGEHT UND WIR DAS TRAMPOLIN WIEDER IN DEN GARTEN STELLEN UND DARAUF HERUMSPRINGEN KÖNNEN“

Es stimmt, unser Trampolin ist bereits geschützt an einem warmen Ort gelagert. Wir haben es im Oktober aus dem Garten genommen, als die ersten kalten Tagen anfingen. Von Mai an, als wir das Trampolin bekamen, hatten wir jede Menge Spaß damit. Besonders interessant war es im Mai, als wir die Geburtstage von Jan und Anže feierten (da unser Trampolin noch nicht fertig waren, waren Sie so nett, uns Ihres zu leihen, und dafür würden wir Ihnen gern noch einmal danken). Den Sommer über kamen die Kinder aus der Nachbarschaft vorbei, um auf unserem Trampolin zu hüpfen, und Mama und Papa beteiligten sich natürlich auch an dem Spaß. Mama hatte vor, noch mehr zu üben, aber sie hatte nicht immer Zeit dazu. Na ja, das gleicht sie nächstes Jahr wieder aus. Jetzt können wir es kaum erwarten, dass der Winter vorbeigeht und wir das Trampolin wieder in den Garten stellen und darauf herumspringen können. Wir hoffen auf gutes Wetter, weil Jan seinen Geburtstag am 1. Mai feiert und danach Anže am 11. Mai. Dann können die Kinder wieder auf dem Trampolin hüpfen und Spaß haben. Wir müssen jedoch auf ein Problem hinweisen, das wir hatten und das wir in Zukunft wahrscheinlich weiterhin haben werden. An regnerischen Tagen und generell morgens, wenn es draußen etwas kühler war, lief Wasser vom Polster, das die Federn abdeckt. Im Sommer, wenn es heiß ist, ist das kaum ein Problem, aber wenn die Tage kühler werden, werden unsere Socken und Hosen immer sofort nass ... Daher muss man das Wasser mit einem Tuch wegwischen, allerdings wird meistens davor schon alles nass. Wir haben ein Bild beigefügt, das Jan gemalt hat, und ein, zwei Fotos von unserem Trampolin.

The Ravbar family

„DAS TRAMPOLIN BEREITET UNS WIRKLICH VIEL FREUDE“

Zunächst einmal müssen wir gestehen, dass Ihr (also unser) Akrobat-Trampolin uns viele glückliche, unbeschwerte und unvergessliche Tage geschenkt hat, wie Sie es vorausgesagt haben. Unsere Kinder und auch andere Kinder und Erwachsene nutzen es liebend gern, um sich körperlich zu betätigen. Mein Mann und ich mögen es besonders, wenn wir allein zu Hause sind und keine Lust auf Spazierengehen haben – dann steigen wir auf das Trampolin und trainieren dort. Wir kreischen dabei bestimmt nicht weniger als die Kinder! Das Trampolin bereitet uns wirklich viel Freude. Ich glaube, wir konnten auch andere mit unserer Begeisterung anstecken; ich bin mir sicher, dass jeder, der genug Platz für ein Trampolin hat, bereits Ihren Shop besucht hat. Schließlich möchten wir Ihnen noch einmal dafür danken, dass Sie alle unsere Wünsche für das Trampolin erfüllt haben.

The Čampelj family

HÄNDLER IN IHRER NÄHE FINDEN

Wählen Sie weltweit aus unseren zuverlässigen Partnern

Land

Abonnieren Sie die AKROBAT e-NEWS!

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Kontaktieren Sie uns
Projekt Ninja Hexia
Preberi več
Digitalizacija poslovanja 2020
Preberi več
E-poslovanje 2019 - 2020
Preberi več